Stadt info

Herzlich Willkommen in Špindlerův Mlýn, dem traditionsreichen und beliebten Urlaubsort im Herzen des Riesengebirges. Špindlerův Mlýn ist das bekannteste und meistbesuchte Wintersportzentrum in der Tschechischen Republik, das viele Kilometer für Abfahrt und Langlauf anbietet – für jeden Besucher etwas. Es ist ein idealer Platz für Ihren Winterurlaub und auch für Sommerurlaub. Špindlerův Mlýn ist beliebt als Erholungsort für die ganze Familie.

Historie

Schon im 16. Jahrhundert durchstreiften Bergknappen, Edelsteinsammler und Holzknechte die hiesigen Berge. Die erste urkundliche Erwähnung des Silberbergbaus in Sv. Petr stammt au dem Jahre 1516, die erste Landkarte aus dem Jahre 1569. Als die Ära des Edelmetallbergbaus zu Ende ging, entwickelte sich die Baudenwirtschaft und immer häufiger kamen Wandersleute und Heilpflanzensammler in die Berge. Das war etwa im 19. Jahrhundert. Erst in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts begann ein stürmischer Aufschwung. Es dauerte nicht lange und neue Bauden und Versorgungsmöglichkeiten verbesserten den Lebensstandard, der Fremdenverkehr lebte auf. Am 13. Juli 1793 bewilligte Kaisers Franz II. kraft Patent den Bau des hiesigen Kirchleins anstelle einer baufälligen Kapelle. Unter den ersten Unterkunftsmöglichkeiten kann man auch das heutige Hotel Sněžka finden, damals noch unter den Namen "Esplanade".

Špindlerův Mlýn heute

Der Ort Špindlerův Mlýn breitet sich auf 7692 Ha aus, davon nehmen die Wälder 6872 Ha ein. Hier stehen etwa 640 Gebäude, devon 43 Hotels, 134 Pensions und 23 Bauden. Etwa 1300 Einwohner leben hier mit ständigem Wohnsitz, dazu zählen viele im Fremdenverkehr beschäftigte Personen. Die Aufbau des Wintersportzentrums geht stets weiter. Im Ort Bedřichov gibt es mittlerweile schon 310 neue Wohnungen. Viele private Pensionen werden gebaut, viele alte Häuser und Bauden renoviert.

Das hiesige Skizentrum – das einzige Sechs-Sterne-Resort in ganz Tschechien – lockt zahlreiche internationale Gäste an. Und natürlich die drei Skiareale Sv. Petr, Medvědín und Hromovka. Sie gehören zum besten, was die Tschechische Republik zu bieten hat.

Lage

Špindlerův Mlýn liegt in der Nähe zur Grenze nach Polen – ringsum geschützt von den Bergen, wie Kozí Hřbety, Pláně und Medvědín. Die Stadt ist nur über das 17 km entfernte Vrchlabí zu erreichen.

Meereshöhe: 718 m - 1 300 m 
Einwohner: 1360
Unterkunftskapazität: 12 000
Skiareale: Sv. Peter, Medvědín, Mísečky, Stoh, Hromovka

Landkarte

MAPA ŠM

Share

01   01 01 ABMreal baby-friendly wood-con